1. Jahresempfang der Freiheitlichen Alternative 2021

Möhnesee. Zu ihrem einjährigen Bestehen eröffnete die FAD ihre neue Geschäftsstelle und traf sich mit zahlreichen prominenten Gästen zur gemeinsamen Feier.

Der Bundessprecher wies aus gegebenem Anlass daraufhin, dass eine Anerkennung des Terrorregimes in Afghanistan ein Tabu bleiben müsse, denn Freiheitsrechte gelten universell. Man dürfe sicht nicht erpressen lassen und mit Verbrechern verhandeln. Seinerzeit habe Helmut Schmidt diese charakterlich aufrechte Haltung in einer vergleichbaren Lage überzeugend dokumentiert.

Wer auf unserer Landesliste berücksichtigt werden möchte und kein FAD-Mitglied ist, möchte bitte unsere Grundsätze durchlesen und auf der letzten Seite unterschreiben. Diese Seite bitte per Mail an uns mit dem Hinweis NRW-Liste!

https://docs.google.com/document/d/1rgcq7lTmHoOHdeLJ8i_mfrL5SRtOzx_RslVGgcf0uCg/edit?usp=drivesdk

Es erfolgt eine Einladung zur nächsten Vorstandssitzung.

FAD – Freiheitliche Alternative: Freiheit. Recht. Heimat. Direkte Demokratie.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
herzlich willkommen auf den Seiten der FAD!

FAD Vorsitzender
Armin Wolf

Sie finden unten chronologisch eine Auswahl neuer Beiträge unserer alternativen Politik der Bürger in der FAD, die wir über Aufklärungsarbeit wirksam werden lassen.

Weiter gelangen Sie über das Menü (links auf dem PC) bzw. das Menüsymbol (oben rechts auf dem Mobilgerät) zum Inhaltsverzeichnis mit weiteren Seiten, Funktionen und Initiativen und Themen von übergeordneter Bedeutung.

Wir setzen damit der häufig nicht unabhängigen und leider auch parteilichen Berichterstattung und Kommentierung in den Monopol-Medien sowie einigen zur Aufnahme als Mitglieder ungeeigneten Extremisten,  Trittbrettfahrern und „Hatern“ unsere alternative Perspektive entgegen.

Zusätzlich finden Sie am besten ganz aktuell die laufenden Presseerklärungen und Mitteilungen über unsere Facebookseiten.

Die Herner Alternative haben wir stark gemacht und 2014 konnten wir sie mit weit überdurchschnittlichem Ergebnis in den Stadtrat führen. Mit der vollen Unterstützung der FAD stehe ich weiter als Spitzenkandidat zur Verfügung.

Aufgrund der kontinuierlichen Arbeit unserer Ratsfraktion konnten wir mit 11,2% ein hervorragendes Ergebnis bei der NRW-Landtagswahl 2017 erzielen. Bei der Bundestagswahl 2017 erreichte ich als Direktkandidat noch eine Steigerung auf 13,4% und damit das beste Ergebnis für die AfD im Regierungsbezirk Arnsberg und das viertbeste in ganz NRW dank einem loyalen und starken Team.

Bei der Europawahl 2019 erzielten wir dann sogar das zweitbeste Ergebnis in NRW unter allen Kreisen und kreisfreien Städten!

Als staatlich geprüfter Steuerberater und Diplom-Ökonom der Ruhr-Universität Bochum habe ich die Expertise, um problemorientiert Sachverhalte zu lösen. Seit zwei Jahrzehnten bin ich in mit meiner Kanzlei in der Herner Innenstadt tätig und habe große Konzerne in Kooperation mit internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen beraten und geprüft. Im NRW-Fachausschuss für Finanzen fertigte ich u. a. den auch so beschlossenen Antrag zur Herabsetzung der Grunderwerbsteuer für das NRW-Wahlprogramm 2017.

Die FAD ist Rechtsstaatspartei: Mit ganzer Kraft werden wir uns daher dafür einsetzen, unser Land im Geist von Freiheit und Demokratie grundlegend zu erneuern und eben diesen Prinzipien wieder Geltung zu verschaffen!

Wir wünschen Ihnen interessante Einsichten und freuen uns über Ihre Anregung und Unterstützung für unsere gemeinsame Zukunft Deutschlands!

Angebot Bürgerbeteiligung

Politische Mitwirkung und Direktkandidaten Videobotschaft

Zum Auftakt der heißen Wahlkampfphase wollen wir uns mit einem ernsthaften Angebot an die Herner Bürgerinnen und Bürger wenden:

Wir wollen Ihre Sorgen und Nöte, Ideen und Anregungen zum Gegenstand unseres Wahlprogrammes machen und aktive Bürgerbeteiligung leben.

Wir wollen für Ihr Versammlungsrecht und das Recht auf Meinungsfreiheit kämpfen und sind auf viele Bürger zugegangen.

Darunter waren auch die engagierten Bürger, die sich für Herne stark machen wollen und lediglich ein Scheinangebot von machtlosen Herner Altparteien bekommen, aber von uns ernst genommen werden. …

Aufstellung Kommunalwahlprogramm 2020 Videobotschaft

Bürgerdialog

WAZ-Interviw zur ‚GroKo‘

Zum WAZ-Interview

》AfD-Chef Armin Wolf geht Rot-Schwarz hart an. „Die GroKo ist ein Verliererbündnis, getrieben von der Angst vor Neuwahlen“, erklärt der Ratsherr. Die Pläne für die Neuauflage der GroKo bezeichnet Wolf als „einen Kuhhandel zur Versorgung gescheiterter Politiker“. Weder in sozialer noch in sicherheitspolitischer Hinsicht würde es eine Verbesserung für Deutschland geben. Und: Wirtschaftlich würde sie Stagnation und Niedergang bedeuten.《

Das Interview auf unserer Seite

Frohe Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2018

​Liebe Mitglieder und Freunde der Herner Alternative für Deutschland!

​Hinter uns liegt ein wirklich erfolgreiches Jahr, das wir unter schwersten Angriffen, gegen massive Widerstände, auch aber nicht zuletzt, gegen innere Zersetzung und Gegner, unter größten Mühen errungen haben! Unser ganz besonderer Dank gilt jenen, die immer bei unserem gemeinsamen Ziel geblieben sind:

Eine bessere Zukunft für Deutschland!

Warum schreibe ich das? Unter dem kräftezehrenden Alltag gilt es, den Blick für das Wesentliche nicht zu verlieren. Lassen Sie mich mit den, glücklich überwundenen, Schattenseiten anfangen:

Es ist und gelungen, uns von der in allen Medien zu Recht berüchtigten Beutegemeinschaft, die sich innerhalb unserer Partei der Führung bemächtigt hatte, nicht unterkriegen zu lassen. Jene, die unseren Kreisverband schaden wollten, weil wir das nicht unterstützt haben, haben mit übler Nachrede und Drohung gearbeitet.

Herr Dr. Christian Blex, MdL hat uns bei unserer Weihnachtsfeier berichtet und bestätigt und wir sind froh, dass er mit unserer Unterstützung neuer erster stv. Landessprecher der NRW-AfD wurde! Ihn und Thomas Röckemann, neuer erster AfD-Landessprecher, haben wir als eine der ganz wenigen von Anfang an eingeladen und unterstützt!

Herner AfD
Weihnachtsfeier in Herne

Und nun zu unseren weiteren Erfolgen:

Bei all dem haben wir 2017 in zwei Wahlkämpfen mit gewählten Direktkandidaten und bei der Bundestagswahl auch mit mir, als bestätigtem Direktkandidat, großartige und erstklassige Ergebnisse in Herne erzielt, z.B. 14% der Erststimmen für Herne insgesamt und weit über 20% in mehreren Stimmbezirken!

Sowohl in Land und Bund sind nun fähige Bürger der AfD präsent und bestimmen den Diskurs in eine andere Richtung, als den der Kartellparteien!

Als Bezirksschatzmeister für den Regierungsbezirg Arnsberg der AfD konnte ich mich bei einer Kampfabstimmung durchsetzen und die Angriffe gegen unseren Kreisverband abwehren!

Auch die Vorbereitung auf die Kommunalwahlen läuft sehr gut an, zum ersten Mal konnten wir unsere Anträge gegen die überwältigende Mehrheit im Rat der Stadt Herne behaupten und eine Mehrheit erzielen und sind klar, als mit großem Abstand starke dritte Kraft, im Stadtrat respektiert!

Wir möchten unser Aktionsteam vergrößern, da wir für die Kommunalwahl 2020 mit vielen Mandaten nach derzeitiger Stärke in Herne rechnen!

In diesem Sinne können wir mit Zuversicht die Arbeit für das neue Jahr aufnehmen und wünschen Ihnen und Ihren Familien und Freunden viel Glück und Erfolg und freuen uns auf unser nächstes Treffen.

Herzliche Grüße

Diplom-Ökonom
Armin Wolf
Vorsitzender

Frohe Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2017

Liebe Mitglieder und Freunde der Herner AFD!

Zunächst möchten wir wiederum über die sehr aufregenden letzten Wochen berichten:

Wir konnten zunächst erfreulicherweise unsere Kandidatin, Frau Birgit Drosd, im Wahlkreis 110 (Wanne, Mitte, Sodingen) wählen.

Bei den Landeswahlversammlungen gab es leider Unstimmigkeiten wegen der Wahlorganisation. Nach Berichten über Absprachen hatte offenbar ein Großteil der Kreisverbände keine Kandidaten durchbekommen. Auch unsere Kandidatin hat keinen Listenplatz. Eine Basisinitiative fordert die Neuwahl!

Bei unserer Weihnachtsfeier haben wir uns dann aber wieder weitgehend von dem Stress erholt!

Im Januar wollen wir ein Bürgerforum machen! Termine und Stände werden noch mitgeteilt!

Wir freuen uns über und bedanken uns ganz herzlich für Ihre Mitwirkung und große wie kleine Spenden! Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel!

Bitte drucken Sie das Unterstützungsformular aus und sammeln Sie Unterschriften für Frau Drosd, von Bürgern aus Wanne, Mitte und Sodingen!

Zumindest von Ihnen selbst und Ihrer Familie! Schicken Sie diese bitte an AFD Herne, Postfach 10 12 33, 44602 Herne!

https://drive.google.com/open?id=0B69OJ_7mmuo2R2FRdmVwR3hyVWs

Bankverbindung: AFD HERNE, Herner Sparkasse, IBAN:
DE13 4325 0030 0003 3183 67, Verwendungszweck: Wahlkampfspende!

 

Freundliche Grüße
AFD Herne Vorstand
Armin Wolf
Vorsitzender

Wahlkampfauftakt

Wir möchten Ihnen zum Wahlkampfauftakt gerne die Ergebnisse der ereignisreichen letzten Wochen mitteilen:

In sehr harmonischer Sitzung wurde unser Vorstand neu gewählt:

Einstimmig bestätigt wurden: Vorsitzender, Schatzmeisterin und Stellvertreterinnen: Armin Wolf, S. L., Birgit Drosd und T. S.

92% der Stimmen erhielt Rolf Hosse als Stellvertreter und ebenfalls einstimmig wurden die Beisitzer neu gewählt: T. B., Rolf Ostermeier und M.S.!

Die Prüfer N. F. und Wolfgang Radner wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

Ebenfalls haben u.a. Birgit Drosd und Rolf Ostermeier mit mir am Stuttgarter Bundesparteitag teilgenommen und zur Verabschiedung eines ordentlichen Grundsatzprogrammes beigetragen! Insbesondere die klare Positionierung zum Primat der Verfassung gegenüber religösen Sonderrechten hat uns weiteren Schub bei den Wahlumfragen mit inzwischen 15% bundesweit verschafft!

Bei der nächsten Vorstandssitzung werden wir das Wahljahr 2017 mit Landtagswahl NRW im Frühjahr und Bundestagswahl nach der Sommerpause planen. Wir werden u.a. viele zusätzliche Veranstaltungen mit Bürgern und Stände zu Wahlkampfthemen durchführen! Wir werden mit Direktkandidaten für drei Wahlkreise, zwei Landtagswahlkreise und ein Bundestagswahlkreis, intensiv in der Öffentlichkeit präsent sein. Bisher stehen mit Birgit Drosd (Landtag) und Armin Wolf (Bundestag) zwei Spitzenkandidaten zur Verfügung. Der Vorstand wird noch eine dritte Kandidatin oder Kandidaten aus den Reihen der Delegierten und stellvertretenden Delegierten vorschlagen, da diese auch über die Landeslisten abgesichert werden können und so mehr Chancen haben als über eine ausschließliche Direktkandidatur. Die offizielle Nominierung wird auf einem Parteitag voraussichtlich im Herbst stattfinden. Wir laden unsere Mitglieder und Freunde auch ganz herzlich zu unseren nächsten Veranstaltungen ein:

21.06. ab 17.30 Uhr: AfD-Herne-Grillparty mit Fußballländerspiel im Garten, um Rückmeldung wird gebeten, Adresse wird dann gesondert mitgeteilt.

28.06. ab 18.00 Uhr: Vorstandssitzung in der Geschäftsstelle.

Wir haben auch neue aktuelle Flugblätter mit unseren Herner AfD-Kontaktinformationen drucken lassen und eine fertige Postkarte für Interessenten an einer Mitgliedschaft ist auch dabei. Wer für Nachbarn, Freunde und Bekannte ein paar haben möchte, kann die gerne bekommen!